*
Slideshow_2
5-top-bza.jpg 6-top-bza.jpg 7-top-bza.jpg 8-top-bza.jpg

Menu
News_Textblock

Solarstrom

Für jede installierte Photovoltaik-Anlage, die keine kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) des Bundes erhält, werden von der nationalen Netzgesellschaft Swissgrid Herkunftsnachweise über jede solar erzeugte Kilowattstunde (kWh) Solarstrom ausgestellt. Diese belegen zum einen die Zusammensetzung des Stroms und zum anderen die Herkunft. BZA liefert Solarstrom ausschliesslich aus Photovoltaik-Anlagen in der Schweiz in Form des sog. Ökologischen Mehrwerts. Die Zertifizierung über die Herkunftsnachweise stellt sicher, dass die entsprechende Strommenge tatsächlich aus Solaranlagen produziert und ins Netz eingespeist wurde. 

Mit BZA Solarstrom unterstützen Sie wirkungsvoll den Bau weiterer Photovoltaikanlagen in der Schweiz und unterstützen umweltbewusst die Veränderung des Energiemix hin zu Erneuerbaren Energien. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie nicht über die notwendigen Mittel für den Bau einer eigenen Photovoltaik-Anlage bzw. über keine geeignete Fläche für die Montage von Solarmodulen verfügen.

 

Wie funktioniert der Bezug von Solarstrom?

  • Vergleichbar zum Bezug von Ökostrom bei Ihrem Energieversorger. Sie stellen einen Antrag bei BZA zur Lieferung einer selbstgewählten Menge an Solarstrom. BZA AG Solar garantiert Ihnen über die Zustellung der Herkunftsnachweise, dass die gewählte Menge Solarstrom produziert und ins Netz eingespeist wurde.
  • Sie beziehen und bezahlen wie gewohnt den Strom von Ihrem lokalen Energieversorger. Die Rechnung für den Solarstrom erhalten Sie getrennt von BZA AG Solar. Das Vertragsverhältnis mit Ihrem Energieversorger bleibt davon total unberührt.
  • Auf Wunsch stellen wir Ihnen ein „Naturmade“-Zertifikat aus, mit dem Sie einerseits Ihr Öko-Engagement als Unternehmen oder Privatperson dokumentieren können und mit dem andererseits zusätzlich von externer Seite bestätigt wird, dass ein Doppelverkauf ausgeschlossen ist

Konditionen:

  • Der Preis für den Solarstrom ist variabel und hängt in erster Linie von der Marktsituation und der gewünschten Strommenge ab. Die aktuellen Konditionen erhalten Sie jederzeit auf Anfrage. Mit Grossverbrauchern (Industrie, Gewerbe) können gesonderte Vereinbarungen getroffen werden.
  • Sie können die gekaufte Menge Solarstrom während des Jahres jederzeit erhöhen oder unter Einhaltung einer 3-monatigen Kündigungsfrist zum Ende des Vertragsjahres kündigen bzw. reduzieren.
  • Die Zahlung kann quartalsmässig, halbjährlich oder jährlich erfolgen.
  • Nach Zahlungseingang erhalten Sie ein adäquates Solarstrom-Zertifikat von BZA AG Solar.
  • Auf Wunsch stellen wir Ihnen gegen einen geringen Aufpreis ein Naturmade-Zertifikat aus.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail